de gb
de gb

Thomas Agerholm gStiftung

Stiftungsart
Rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts

Stiftungszweck
• Kunst und Kultur
• Sport
• Jugendhilfe
• mildtätige Zwecke
• kirchliche Zwecke

Musiker spielen in einer lichtdurchfluteten Kirche

St. Nikolai – Bankett, Foto: Thomas Agerholm gStiftung

Über die Stiftung

Die Thomas Agerholm gemeinnützige Stiftung wurde am 12.12.2019 gegründet und ist in Wismar ansässig. Sie fördert Projekte in den Bereichen Kunst und Kultur, die Kinder- und Jugendhilfe, mildtätige und kirchliche sowie gemeinnützige Vereine in Wismar, Glückstadt und auch deutschlandweit. Die Stiftungsorgane entscheiden einmal im Jahr über 50.000€, die die Stiftung an Vereine und Organisationen ausschüttet. Es werden u. a. Schulvereine, Kindergärten, Sportvereine und soziale Familienprojekte gefördert.

Außerdem wird jährlich in der St. Nikolai-Kirche in Wismar ein Bankett zugunsten der Kirche und ihren Kulturgütern veranstaltet. Ziel ist es, wichtige Kunstgegenstände in der Kirche zu retten. In den mittlerweile vierzehn Jahren konnten somit bedeutende Kunstwerke, wie z. B. das Schabbel-Epitaph und die großen Leuchter restauriert oder wie 2021 eine neue Glocke angeschafft werden.

Antragstellung

Ein weisses kalligrafisches S auf einem grünen Punkt bildet die Bildmarke des Schönwalder Musiksommers.

Thomas Agersholm trägt Anzug und Krawatte.
Thomas Agerholm
Kontakt

Thomas Agerholm gStiftung
Spiegelberg 57
23966 Wismar

Thomas Agerholm
Vorstandsvorsitzender

Telefon +49 (0)3841 71 11 11
info@agerholm-stiftung.de
www.agerholm-stiftung.de